1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Handfester Streit unter Friedberger Gartlern

Polizei Friedberg

19.05.2019

Handfester Streit unter Friedberger Gartlern

Die Polizei musste in Friedberg einen handfesten Streit unter Gartennachbarn schlichten.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Alle Beteiligten waren nach Angaben der Polizei deutlich betrunken.

Zwischen Gartenbesitzern aus Friedberg kam es in der Nacht zum Sonntag zu Handgreiflichkeiten. Im Verlaufe des Streits schlug ein 51-Jähriger seinem 47-jährigen Gartennachbarn ins Gesicht und zog dessen Frau über den Zaun. Der 47-Jährige beleidigte den Nachbarn und seine Frau zog wiederum den 51-Jährigen über den Zaun.

Was war der Grund für den Streit?

Alle Beteiligten verletzten sich bei der Auseinandersetzung leicht, jedoch wurde kein Rettungsdienst benötigt. Beide Kontrahenten waren zum Zeitpunkt des Streits deutlich alkoholisiert. Durch das Einschreiten der Polizei konnten weitere Übergriffe zwischen den streitenden Parteien unterbunden werden. Der Grund für die Auseinandersetzung konnte durch die Beamten vor Ort nicht geklärt werden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Alkoholtest.jpg
Polizei Friedberg

An zwei Tagen zweimal mit Alkohol am Steuer erwischt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen