Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Schweden unterbricht Beitrittsprozess zur Nato wegen Spannungen mit Türkei
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Handwerk: Weit mehr als nur Schalen und Tassen

Handwerk
13.01.2014

Weit mehr als nur Schalen und Tassen

Dieses Lieblingsstück von Doris Wagner ist dank Raku-Brenntechnik entstanden.
2 Bilder
Dieses Lieblingsstück von Doris Wagner ist dank Raku-Brenntechnik entstanden.

Zur Entspannung töpfert Doris Wagner in Mering wahre Kunstwerke

Mering/Königsbrunn Angefangen hat alles in der Ausbildung zur Erzieherin. Dabei kam Doris Wagner zum ersten Mal so richtig mit Ton in Berührung. Seitdem hat sie das Material nicht mehr losgelassen. „Ich bin kein Mensch, der malen kann, aber ich kann mit den Händen formen“, erzählt die Königsbrunnerin. Während der Kindererziehung war das Arbeiten mit Ton ein entspannender Ausgleich zu Alltag und Stress. Im Laufe der Zeit kam Wagner dann weg von den „normalen“ Töpferarbeiten wie Schalen und Tassen und entdeckte die künstlerische Seite des Materials. „Ich war fasziniert, wie man aus Ton Gesichter herausarbeiten kann“, so Wagner. Zum Meringer Töpferkeller kam sie schließlich über eine Bekannte, an der sie eine schöne Kette sah, die eben dort selbst hergestellt wurde. Seitdem nimmt Doris Wagner an verschiedenen Kursen oder auch an der offenen Werkstatt teil und kann sich ihrem Hobby voll und ganz hingeben und die verschiedensten Sachen ausprobieren. Begeistert ist sie vor allem von der Zusammenarbeit mit Leiterin Martina Lang. „Sie ist immer eine große Hilfe, wenn wir mal nicht weiter kommen. Sie lässt uns ausprobieren und motiviert uns. Man geht nie mit einem Frustgefühl raus.“ Auch alle wichtigen Informationen über Material, Bearbeitung, die verschiedenen Techniken und die Brenntemperaturen erhalten die Teilnehmerinnen von Lang. Eine Brenntechnik, mit der Doris Wagner besonders gerne arbeitet, ist das Raku-Brennen. Dies ist allerdings nur im Sommer möglich, da dafür ein spezieller Gasofen im Freien aufgestellt wird. Nach dem Brennen wird der getöpferte Gegenstand in ein Sägemehlbett gelegt und luftdicht verschlossen. Durch den schnellen Temperaturwechsel bekommt die Glasur Sprünge, es entsteht ein einzigartiges Muster. So ist auch Wagners Lieblingsskulptur entstanden, die ihr besonderes Aussehen Pferdehaaren verdankt. Beim schnellen Abkühlen haben sie sich in die Glasur gebrannt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.