Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Harter Sound von lokalen DJs

Musik

22.04.2015

Harter Sound von lokalen DJs

Nicole Eberhard (links) vom Meringer Jugendtreff zusammen mit ihrem neuen Kollegen Christian Schmidt sowie JuPa-Mitglied Josy (Mitte) an der neuen Bar für die Soundmühlenveranstaltungen.
Bild: Heike John

In der Meringer Soundmühle geht es am Samstag wieder rund. Es ist einiges geboten. Sogar an die Nachbarn ist gedacht.

Von Heike John

Mering Höchste Zeit für neuen Musikspaß von und mit dem Meringer Jugendparlament. Mit Unterstützung des Jugendtreff-Teams findet am kommenden Samstag, 25. April, die nächste Soundmühle statt.

Unter dem Motto „Lokalmatadoren“ sind ab 22 Uhr DJs aus der Szene vor Ort zu Gast. Vier DJ Paare bieten verschiedene Acts mit Deep House, Minimal & Progressive und legen abwechselnd auf. Mit dabei sind BEPPO (tech house), FAMELESS (deep & tech), BACHER&GEIGER B2B LEXANGER (EDM/progressive) sowie SIMON M. (techno). „Am Samstag gibt’s was auf die Ohren“, heißt es vielversprechend auf der Facebook-Seite des Meringer Jugendparlaments. „Der Umbau ist fertig! Das Ergebnis ist fett! Die Musik wird noch fetter!“, so steht es zudem im sozialen Netzwerk. Auch das Ambiente im Partyraum des Meringer Jugendtreffs ist vielversprechend, denn das Jugendparlament hat sich ordentlich reingekniet. In den vergangenen vier Wochen wurde der Partyraum dank vieler fleißiger Helfer auf Vordermann gebracht. So ist aus dem Jugendtreff ein lässiger Live-Club geworden. Schwarze Wände mit grellen Neonverzierungen, Graffitis an den Wänden und eine aufgestockte Bar mit LED-Lichtereffekten sorgen für das passenden Ambiente und einen coolen Abend.

Auch an die Nachbarn wird gedacht

Damit der harte Sound nicht allzu aufdringlich nach außen dringt, haben die JuPas auch geräuschdämmende Schutzplatten an den Fenstern angebracht. Darauf freut sich auch der neue Jugendtreffpädagoge Christian Schmidt, der zusammen mit Nicole Eberhard das Jugendparlament unterstützt.

Veranstaltungshinweise

Die Soundmühlenparty beginnt um 22 Uhr, Einlass ist ab 16 Jahren. Junge Besucher bis 18 Jahren können in Facebook einen Erlaubnisschein runterladen, der von den Eltern unterschrieben wird, ansonsten müssen sie um 24 Uhr die Party verlassen. Der Eintritt beträgt 2 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren