Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Holzschuhe klappern bis zum Schluss

Friedberg

18.07.2010

Holzschuhe klappern bis zum Schluss

Charmant baten „Les Sauteriaux“, die Holzschuhtänzer aus der Partnerstadt Bressuire, am Wochenende die Bayern mit zum Tanz. Die französischen Gäste führten am Sonntag den letzten Tanz des Altstadtfestes auf der großen Bühne am Marienplatz auf.

Friedberg. Charmant baten „Les Sauteriaux“, die Holzschuhtänzer aus der Partnerstadt Bressuire, am Wochenende die Bayern mit zum Tanz. Und es ist kein Fall bekannt, dass jemandem mit dem klobigen Schuhwerk auf die Füße getreten wurde. Für die französischen Gäste war es Sonntagabend eine Ehre, den letzten Tanz des Altstadtfestes auf der großen Bühne am Marienplatz tanzen zu dürfen.

Die Gruppe aus Frankreich ist die größte aus den Partnerstädten, die seit Donnerstag beim Altstadtfest und darüber hinaus zu Besuch ist. 63 Franzosen sind in einem Bus bzw. privat angereist. Mit dabei sind viele bekannte Gesichter wie übersetzer Gabriel Liégeois, aber auch viele Friedberg-Neulinge. Als Vertreter der Stadt Bressuire gesellte sich der beigeordnete Bürgermeister Philippe Robin mit Familie dazu.

Auf dem Besuchsprogramm standen München, Nördlingen und Ingolstadt. Zum Abschied feiern heute Gäste und Gastgeber einen Freundschaftsabend in der Mensa des Gymnasiums. Morgen Früh beginnt für die Franzosen die lange Rückreise fast bis zum Atlantik.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren