Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. In Mering gibt es im Herbst viel Kultur

Mering

05.11.2019

In Mering gibt es im Herbst viel Kultur

Die Entführung aus dem Serail von Wolfgang Amadeus Mozart spielt das Duo Papagena in Mering.
Foto: Duo Papagena

Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet im Kulturherbst drei Konzerte. Das Duo Papagena gastiert im neuen Gemeindehaus.

Konzertgenuss an drei Tagen gibt es beim Meringer Kulturherbst evangelischen Kirchengemeinde in Mering. Neben dem beliebten Konzert bei Kerzenschein wird auch ein Stück, das besonders für Kinder geeignet ist, im neuen Martin-Luther-Haus aufgeführt.

In der St. Johannes-Kirche findet das Konzert bei Kerzenschein am Samstag, 9. November, mit der Überschrift „Tutti Bassi“ - Barockmusik für tiefe Instrumente und tiefe Stimmen, statt. Zu hören sind Werke von Georg PhilippTelemann, Joseph Hector Fiocco, Johann Rosenmüller u. a. Beginn ist um 19 Uhr. Einen Tag später, am Sonntag, 10. November, spielt das Duo Papagena Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“. Die zwei Musikerinnen, die Flöte und Oboe spielen, gestalten dieses Werk als Musiktheaterstück, das vor allem auch für Kinder geeignet ist. Shantala Vallentin studierte Flöte an der Hochschule für Musik in Nürnberg und anschließend Musik- und Kulturmanagent in München. Seit 2016 ist sie freie Mitarbeiterin in der Education-Abteilung des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks tätig. Zudem auch Bildungsreferentin im Landesmusikrat Niedersachsen. Carolina Nees studierte Oboe mit didaktischer Transparenz am Mozarteum Salzburg. Ihr Masterstudium als Orchestersolistin absolvierte sie an der Hochschule für Musik in Mannheim. Seit 2017 ist sie Konzertpädagogin am Badischen Staatstheater Karlsruhe und seit 2018 Dozentin für Konzert- und Theaterpädagogik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Zudem ist sie auch Musikvermittlerin des Freiburger Barockorchesters.

In Mozarts Entführung aus dem Serail geht es darum, dass Konstanze, Blondchen und Pedrillo von Piraten entführt wurden und nun als Sklaven im Serail des Bassa Selim festgehalten werden.

Nach langer Suche findet Belmonte, Konstanzes Verlobter, endlich die drei und will sie befreien. Aber um in Freiheit zu gelangen müssen sie sich an den Wachen und dem misstrauischen Aufseher Osmin vorbeischleichen. Pedrillo hat einen riskanten Plan … Aufgeführt wird das Stück ab 15 Uhr im Martin-Luther-Haus.3.

Like Amber spielt im Meringer Martin-Luther-Haus

Das dritte Konzert stellt das Duo Like Amber vor. Like Amber spielt warme Musik für kalte Tage. Hinter dem Bandnamen Like Amber verbirgt sich englischsprachige, filigrane Songwritermusik, die nun als Duo im Augsburger Raum in Neuauflage zu hören ist.

Mit Klavier, Cello und ihren Stimmen erzeugen Katrin Schikor und Veronika Wenzel eine entspannte Atmosphäre, denn ihre persönlichen Lieder gehen unter die Haut und bleiben im Ohr. Das Konzert findet am Samstag, 16. November, 19 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus statt.

Karten gibt es jeweils an der Konzertkasse. Kinder bis zu zwölf Jahren haben freien Eintritt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren