Newsticker
Corona-Gipfel beendet: Lockdown wird verlängert, aber Öffnungen sind möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Israel bei Musik und Essen kennenlernen

Fest

17.06.2017

Israel bei Musik und Essen kennenlernen

Die Städtefreundschaft wird am Sonntag beim Wasserhaus in Mering-St. Afra gefeiert

Seit zwei Jahren besteht die offizielle Städtefreundschaft zwischen Mering und dem israelischen Karmiel. Der Frauenchor des Musikkonservatoriums der befreundeten Stadt begeisterte im letzten Jahr die Besucher. Die Vorbereitungen für den Jugendaustausch durch die Einrichtung einer Plattform mit interessierten Gasteltern laufen seit September. Am Sonntag, 18. Juni, findet ab 14 Uhr unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Hans-Dieter Kandler das nächste Israelfest statt.

Organisiert wird es durch die Arbeitsgemeinschaft Städtefreundschaft Mering-Karmiel und den Kulturbeauftragten der Gemeinde. Bis 18 Uhr besteht beim Alten Wasserhaus, Karlsbader Weg 11, die Möglichkeit, Land, Leute, Speisen und Kultur Israels kennenzulernen. Um 14.30 Uhr geht es los mit Ansprachen, die musikalisch umrahmt werden. Die Folkband „Blue Macaw“ wird mit dem australischen Tenor Christopher Busietta Folk Rock spielen. Dieser ist seit 2010 beim Theater Augsburg engagiert. Hebräische Lieder, darunter das bekannte „Jerusalem of Gold“ singt Tenor Yoed Sorek aus Augsburg gemeinsam mit „Blue Macaw and the Folk Orchestra“. Internationale Musik wird auch geboten.

Ab 15 Uhr können sich die Gäste israelische Speisen des Meringer Kochs Daniel Kauth schmecken lassen. Er bereitet Tabouleh, Hummus und Hähnchen-Zucchini-Pflanzerl mit arabischem Karottensalat zu.

Der Eintritt zum Fest ist frei, um einen Unkostenbeitrag wird gebeten. (hese)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren