Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Jubiläum in Mering: Wo Menschen einander etwas Gutes tun

Jubiläum in Mering
24.06.2019

Wo Menschen einander etwas Gutes tun

Ehrungen für treue Mitglieder der AWO Mering (von links): Ilse Knittel (35 Jahre), Katharina Bogner (30 Jahre), Aloisia Neumair (40 Jahre), Ingeborg Bandey (45 Jahre) und Ingrid Fischer (50 Jahre).

Die Arbeiterwohlfahrt in Mering feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Auch heute ist die soziale Frage eines der wichtigsten Anliegen einer Gesellschaft

Weil in den Räumen in Mering nicht genug Platz gewesen wäre, um das 70-jährige Bestehen zu feiern, hat der Ortsverein der Arbeitswohlfahrt am Samstag ins Alte Wasserhaus nach St. Afra eingeladen. Leider machte um 17 Uhr ein Gewitter mit viel Regen den Organisatoren der Feier im Garten einen Strich durch die Rechnung. Bis auf die Grillstation musste alles nach drinnen verlagert werden. Die Mitglieder und Ehrengäste fanden im Saal alle genügend Platz und freuten sich auf eine Feier mit schönen Erinnerungen und einem gebührenden Rückblick auf 100 Jahre Wohlfahrtsverband und 70 Jahre AWO Mering.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.