1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Junge Männer greifen Gäste beim Altstadtfest in Friedberg an

Friedberg

18.07.2019

Junge Männer greifen Gäste beim Altstadtfest in Friedberg an

Schläger beim Altstadtfest? Am Sonntag wurden wohl zwei Gäste der Frieberger Zeit angegangen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Am Sonntag wurden offenbar zwei Besucher der Friedberger Zeit Opfer einer aggressiven Gruppe. Die Polizei in Friedberg sucht nach den Tätern.

In der Friedberger Altstadt hat eine Gruppe junger Leute offenbar zwei unbeteiligte Passanten attackiert.

Friedberger Zeit: Gruppe verfolgt Mann und tritt nach ihm

Wie die Polizei jetzt mitteilte, verfolgten sie am Sonntag gegen 0.30 Uhr einen 39-jährigen Besucher des Friedberger Altstadtfestes von der Ludwigstraße aus bis in den Fritz-Krug-Weg. Dort versuchten sie, ihn durch Fußtritte zu Fall zu bringen. Der 39-Jährige konnte aber noch flüchten und sich zu Hause in Sicherheit bringen. Im weiteren Verlauf der Nacht wurden die Einsatzkräfte der Friedberger Polizei von einem 23-Jährigen in die Ekherstraße gerufen. Er wurde dort gegen 1.15 Uhr ebenfalls von einer Gruppe junger Leute angegriffen.

Friedberger Altstadtfest-Schläger noch nicht von Polizei ermittelt

Allerdings blieb die sofort eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Tätern ohne Ergebnis. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse dürften die Aggressionen laut Polizei bei beiden Vorfällen von der gleichen Personengruppe ausgegangen sein. Übereinstimmend handelt es sich um eine Gruppe von vier bis sechs Personen südländischer Herkunft. Alle sollen 20 bis 25 Jahre alt sein. Von einer Person ist bekannt, dass sie einen schwarzen Kapuzenpulli trug.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Hinweise auf die Personengruppe nimmt die Friedberger Polizei unter 0821/32317-10 entgegen. (tril)

Wie Polizei und Stadt auf den Vorfall reagieren, lesen Sie hier: Polizei und Stadt reagieren auf Schläger beim Altstadtfest

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren