1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kandidaten stellen sich bei Neujahrsempfang vor

Parteien

15.01.2020

Kandidaten stellen sich bei Neujahrsempfang vor

Bei der CSU Ottmaring gibt es ein großes Lob für die Ehrenamtlichen

Beim Neujahrsempfang des CSU Ortsverbandes Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart stellte sich Bürgermeisterkandidat Florian Fleig vor.

Geboren und aufgewachsen in Wulfertshausen ging Fleig in Friedberg zur Schule und studierte in Augsburg Jura. Nach seinem Zivildienst bei Pro Seniore in Friedberg ging er für einige Wochen nach Kanada. 2010 machte er sich als Rechtsanwalt selbstständig. Seit 2017 führt der Anwalt seine eigene Kanzlei in Friedberg. Dort lebt er auch mit seiner Familie.

Im weiteren Verlauf präsentierte Ortsvorsitzender Paul Trinkl, der sich auch selbst um ein Stadtratsmandat bewirbt, die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten des Ortsverbandes. Johann Held ist Kundendiensttechniker für Heizung und Sanitär und 50 Jahre alt. Maria Zangl arbeitet als medizinische Fachangestellte und ist 52 Jahre alt. Christian Kruppa ist IT-Projekt-Manager und 55 Jahre alt. Franziska Trinkl studiert Physik und ist 21 Jahre alt.

Der stellvertretende Landrat Manfred Losinger berichtete in seiner Ansprache von der Stadt- und Kreispolitik. Er stellte besonders das hohe ehrenamtliche Engagement im Landkreis Aichach-Friedberg heraus. Mit einem dicken Lob an alle anwesenden Ehrenamtsträger schloss er schließlich seine Ansprache zum neuen Jahr. (FA)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren