1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Keine Grenzen für die Kreativität

12.09.2018

Keine Grenzen für die Kreativität

In der Kunstschule beginnt jetzt das neue Programm

Friedberg Bei der Friedberger Kunstschule von Rose Maier Haid starten ab dem 17. September die neuen Kurse für Erwachsene und Kinder. In allen Kursen wird mit den unterschiedlichsten Materialien und Techniken gearbeitet – zeichnen, malen, bauen, gipsen, radieren, experimentieren und Theater spielen. Da die Aufgaben spontan gestellt werden, ist nichts im Voraus festgelegt.

Montags von 16 bis 18 Uhr entdecken Kinder ihre Kreativität, von 20 bis 22 Uhr die Erwachsenen.

Am Dienstag von 15 bis 16.30 Uhr können Kinder mit Wasserfarben experimentieren. Von 17 bis 19 Uhr ist das Kreativsein mit verschiedensten Materialien möglich.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Donnerstag von 16 bis 20 Uhr können Kinder ihren Kunstarbeitsplatz gestalten. Von 20 bis 22 Uhr sind dann die Erwachsenen an der Reihe.

Am Freitag findet ein kreativer Wunschkurs statt, für Kinder von 17.30 bis 19.30 Uhr und für Erwachsene von 20 bis 22 Uhr.

Am Sonntag, 16. September, findet der Kinderkulturtag statt. Von 14 bis 18 Uhr öffnet die Friedenskunstschule ihre Türen für künstlerische Tätigkeiten aller Art. Anlässlich des Tags des Kindes am Donnerstag, 20. September, werden an diesem Tag von 16 bis 18 Uhr Waffen oder andere Aggressionsgegenstände zu Kunst umgestaltet. (FA)

Nähere Informationen und Anmeldung im Internet unter www. kunstschule-friedberg.de

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
DSC_0002.JPG
Veranstaltung Friedberg

Das ist am Mega-Wochenende in Friedberg geboten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen