Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kissing: Nun soll die Kissinger Aussegnungshalle wirklich renoviert werden

Kissing
04.10.2021

Nun soll die Kissinger Aussegnungshalle wirklich renoviert werden

Die Aussegnungshalle am Friedhof in Kissing muss dringend saniert werden. Nun werden die Pläne konkreter.
Foto: Philipp Schröders

Plus Der Gemeinderat lässt planen, wie die marode Aussegnungshalle am Friedhof in Kissing auf Vordermann gebracht werden soll. Ein erster Bauschritt ist beschlossen.

Anstöße, die marode Aussegnungshalle in Kissing zu sanieren, gab es schon viele. Doch bisher sind die Bemühungen stets im Sande verlaufen. Nun werden die Pläne konkreter. Der Architekt Klaus Pilz hat sich das Gebäude ganz genau angeschaut und im Gemeinderat eine detaillierte Kostenschätzung vorgelegt. Allerdings wird die Sanierung für die Gemeinde teurer als ursprünglich gedacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.