1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kissing spielt gegen Kissing

19.01.2017

Kissing spielt gegen Kissing

Zwei Radball-Teams des RSV treten in der 2. Bundesliga an

Kissing Nun geht es wieder los: Am Samstag steht für Kissings Radballer ab 14 Uhr der Saisonauftakt in der 2. Radball Bundesliga auf dem Programm. Und der hat es in sich. Schließlich haben Martin Egarter und Thomas Kieferle im Vorjahr die Zweitligameisterschaft errungen.

Bei den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga haben die beiden Paartaler das Aufstiegsziel nur um einen Rang verfehlt. Klar, dass in diesem Jahr der Aufstieg in die erste Liga noch mal angegangen werden soll. Martin Egarter und Thomas Kieferle wollen auch dem Bundestrainer zeigen, dass die Berufung in den Nationalkader eine gute Entscheidung war.

Erstmals starten für den Radsportverein Kissing zwei Mannschaften in der 2. Bundesliga. Andreas Pongratz und Lukas Keller spielten im Vorjahr eine ausgezeichnete Spielrunde in der Bayernliga. Auch bei den Aufstiegsspielen zur 2. Liga setzten sich die Kissinger ungeschlagen durch. Damit kommt es beim Auftakt in der Paartalhalle gleich im ersten Spiel zum vereinsinternen Zweikampf.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Hochkarätige Mannschaften treten an

Auch die weiteren Mannschaften, die am Samstag in der Paartalhalle antreten, haben es in sich. Stein II spielte bereits in der 1. Bundesliga und möchte wieder nach oben. Aus Kemnat werden zwei Mannschaften erwartet. Das Teilnehmerfeld wird mit dem Duo aus Reichenbach/Fils vervollständigt. (RSV)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20P2248554.tif
Radball

Für Kissing wird es spannend

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen