1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kissinger CSU zeichnet treue Mitglieder beim Spargelessen aus

31.05.2017

Kissinger CSU zeichnet treue Mitglieder beim Spargelessen aus

Mitgliederehrungen bei der Kissinger CSU: (von links) Hansjörg Durz, Hermann Pfister, Heinz Borbe, Peter Sommer und Reinhard Gürtner.
Bild: R. Gürtner

Viele Besucher kamen wieder zum Spargelessen der Kissinger CSU. Der Ortsvorsitzende Reinhard Gürtner begrüßte im Dr.-Josef-Zimmermann-Haus weit über 60 Gäste und Jubilare. Zusammen mit dem CSU-Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz nahm er die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder vor. Heinz Borbe wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft in der CSU geehrt. Gürtner sprach ihm Dank und Anerkennung aus. Mit seiner Mitgliedschaft habe er die CSU im Bund, im Land und auf kommunaler Ebene gestärkt. Weiter wurden die verdienten Mitglieder Peter Sommer und Hermann Pfister für 40 Jahre in der CSU geehrt. Beide haben ihr Wirken in der Jungen Union begonnen. Ihre Arbeit als Vorsitzende der Jugendorganisation setzten beide im Ortsverband im Vorstand fort. Auch haben beide die CSU im Gemeinderat vertreten. Im Anschluss sprach Durz über die aktuelle Bundespolitik und seine Arbeit in Berlin. Dabei ging es um Frankreichs neuen Staatspräsidenten Emmanuel Macron, Geschehnisse zur Europapolitik und die Griechenlandhilfe. Kommunale Themen wurden aber auch angesprochen. Das Küchenteam um Annemarie Schlech reichte den Besuchern Spargel mit Schnitzel Wiener Art sowie Butterkartoffeln verfeinert mit Sauce hollandaise. Der Spargel war wieder auf den Feldern von Markus Müller in Kissing gewachsen. „Somit ein nachhaltiges Produkt, das heute auf den Tisch kommt“, so Gürtner.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren