1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kleine und große Umweltschützer helfen in Friedberg mit bei der Aktion „Saubere Stadt“

Friedberg

15.04.2018

Kleine und große Umweltschützer helfen in Friedberg mit bei der Aktion „Saubere Stadt“

Die Kinder des Kindergartens St. Angela in Friedberg waren auch mit dabei und sammelten für die Aktion „Saubere Stadt“ den Unrat ein.
Bild: Udo Koss

Kleine und große Müllsucher machten sich am Freitag und Samstag wieder auf, um ihre Stadt sauber zu machen. Unser Bild zeigt die Kinder des Kindergarten Sankt Angela, die unterwegs waren und jede Menge Unrat in den blauen Müllsack einsammelten. Knapp 1500 Friedberger waren am Wochenende auf den Beinen und nahmen an der Aktion „Saubere Stadt“ teil. Nicht nur Vereine (273 Teilnehmer) engagieren sich für die gute Sache, auch Kindergärten (450 Teilnehmer) und Schulen (755 Teilnehmer) halfen mit und leisteten aktiven Umweltschutz. Und zum Schluss gab es für alle Teilnehmer auch noch eine Brotzeit mit Brezen, Leberkäse und Getränke.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20prostitution_3(1).tif
Gesellschaft

Friedberg will kein Rotlichtmilieu

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket