Newsticker
Brinkhaus für ein halbes Jahr als Unionsfraktionschef gewählt
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kommentar: Bahnhofstraße: Ein Symptom der Grundhaltung im Friedberger Rathaus

Bahnhofstraße: Ein Symptom der Grundhaltung im Friedberger Rathaus

Kommentar Von Thomas Goßner
14.09.2021

Plus Die Wirtschaft greift den Frust über die Dauerbaustelle geschickt auf und sendet ein deutliches Signal ins Friedberger Rathaus.

Das schlechte Wetter, die historischen Funde, der schwierige Untergrund - gewiss gibt es viele gute Gründe, warum die Umgestaltung der Friedberger Bahnhofstraße so lange dauert. Und dennoch zeigt sich an diesem Beispiel wieder einmal die ganze Misere der Stadtpolitik. Man sucht halt lieber Gründe, warum etwas nicht - in diesem Fall: schneller - geht, statt Wege zu finden, wie sich ein Problem lösen lässt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.