Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kommentar: Corona bleibt ein Problem - auch für Berufseinsteiger

Corona bleibt ein Problem - auch für Berufseinsteiger

Kommentar Von Marlene Volkmann
22.03.2021

Plus Die Pandemie macht auch die Suche nach dem ersten Arbeitsplatz nicht leichter. Die Situation für die heimischen Auszubildenden ist aber gar nicht so schlecht.

Endlich das machen, was einen wirklich interessiert und das erste eigene Geld verdienen: Eine Lehrstelle ist ein Meilenstein im Leben junger Menschen. In den Handwerksunternehmen vor Ort scheint die Ausbildungssituation trotz der Pandemie unter Kontrolle. Die Jugendlichen können betreut werden, in die Berufsschule dürfen sie allerdings nicht immer und müssen Eigeninitiative zeigen, um mit dem Stoff mithalten zu können. Wenn man mal an seine eigene Schulzeit zurückdenkt: ganz schön schwierig. Denn wem fallen schon spontan Fragen zu etwas ein, von dem man vor 45 Minuten noch gar nicht wusste, dass es das gibt? Oder wer hat schon Lust, Chemie oder Mathe selbstständig zu lernen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.