Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Kommentar: Medizinermangel: So klappt das Projekt "Landarzt" in Aichach-Friedberg

Medizinermangel: So klappt das Projekt "Landarzt" in Aichach-Friedberg

Kommentar Von Eva Weizenegger
16.10.2021

Plus Auf dem Land finden Hausärzte nur schwer eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. Dabei können Kommunen durchaus einiges dafür tun, dass sich Mediziner ansiedeln.

Was macht eine Kommune attraktiv? Neben bezahlbarem Wohnraum, Schulen und einem guten Freizeitangebot, ist es die Versorgung mit Ärzten, die für viele Menschen wichtig ist, wenn sie sich mit ihrer Familie niederlassen wollen. Aber auch diejenigen, die bereits viele Jahre in ihrem Heimatort wohnen, sind froh, wenn sie keine langen Anfahrtswege in Kauf nehmen müssen, um medizinisch versorgt zu werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.