1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kompatscher sorgt für Wirbel in Südtirol

Politik

12.04.2013

Kompatscher sorgt für Wirbel in Südtirol

Der Völser Bürgermeister Arno Kompatscher hat gute Chancen, Südtiroler Landeshauptmann zu werden.
Bild: Selder

Der Völser Bürgermeister will nun auch Landeshauptmann werden. Konkurrent wirft nach Berlusconi-Vergleich hin

Völs/Friedberg Arno Kompatscher, der Bürgermeister der Friedberger Partnergemeinde Völs am Schlern, will Landeshauptmann von Südtirol und damit Nachfolger von Luis Durnwalder werden. Auf Drängen vieler politischer Freunde in der Südtiroler Volkspartei (SVP) hat sich der 41-jährige Vater von sechs Kindern bereit erklärt, als Spitzenkandidat der SVP anzutreten. Vorausgesetzt er gewinnt die parteiinterne Basisvorwahl am Sonntag, 21. April, gegen den derzeitigen Landtagsfraktionsführer Elmar Pichler Rolle aus Bozen.

Der auch in Friedberg bekannte und beliebte Völser Bürgermeister aus der weitverzweigten Familie der Kompatschers ist in Südtirol in aller Munde. Ein heftiger Schlagabtausch ist derzeit in der Partei und in den Medien im Gange, nachdem der „Dritte im Bunde“, SVP-Obmann Richard Theiner, vor einer Woche das Handtuch geschmissen hat. Kompatschers bisher wohl aussichtsreichster Gegenkandidat fühlte sich beleidigt.

Er begründete seinen Verzicht auf die Kandidatur mit einer Antwort Kompatschers auf die Frage einer Facebook-Nutzerin zu Vorschlägen über die Strompreisreduzierung. Theiner fühlte sich verletzt, weil Kompatscher eine Idee seines Konkurrenten dabei wegen des Zeitpunkts mit einem Wahlversprechen Berlusconis verglichen hatte. Dies löste dann einigen Wirbel aus. Inzwischen haben sich die beiden ausgesprochen.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Täglich werden derzeit neue Mitglieder geworben

Am 21. April entscheiden nun über 51000 Südtiroler Parteimitglieder, ob Arno Kompatscher oder Pichler Rolle Spitzenkandidat und damit neuer Landeshauptmann werden soll, falls die SVP die Landtagswahlen am 27. Oktober dieses Jahres gewinnt.

Täglich werden derzeit von den Anhängern beider Kandidaten neue Mitglieder geworben, die dann bei der Basiswahl auch abstimmungsberechtigt sind. Auch Hans Nössing, der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees in Völs, ist bereits fleißig mit Aufnahmeanträgen zugunsten seines Bürgermeisters unterwegs.

In den Medien gilt Arno Kompatscher, der als Präsident des Südtiroler Gemeindeverbandes auch die meisten Bürgermeister hinter sich weiß, als klarer Favorit. (pt)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Polizei7.JPG
Polizei Dasing

Verkehrsrowdy drängt Autofahrerin  von der B300

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen