Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Kreis Aichach-Friedberg: Polizei fasst mutmaßlichen Vergewaltiger von Mering

Kreis Aichach-Friedberg
27.07.2016

Polizei fasst mutmaßlichen Vergewaltiger von Mering

Er soll am Abend des 12. Septembers 2015 ein Mädchen in der Nähe des Bahnhaltepunkts St. Afra ins Gebüsch gezerrt und vergewaltigt haben. Nun hat die Polizei den Mann gefasst.
Foto: Gönül Frey

Er soll am Abend des 12. Septembers 2015 ein Mädchen in der Nähe des Bahnhaltepunkts St. Afra ins Gebüsch gezerrt und vergewaltigt haben. Nun hat die Polizei den Mann gefasst.

Ermittlungserfolg für die Polizei. Die Ungewissheit in Mering scheint nun ein Ende zu haben. Wie das Polizeipräsidium Schwaben am Mittwochnachmittag mitteilte, wurde der mutmaßliche Vergewaltiger einer 16-Jährigen aus Mering gefasst. „Das ist das Ergebnis einer intensiven Polizeiarbeit und der Beharrlichkeit der Ermittler“, sagt Siegfried Hartmann, Sprecher des Polizeipräsidiums gegenüber unserer Zeitung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.

28.07.2016

Wieder kosten für den Steuerzahler

Permalink
28.07.2016

Gut dass diese Tat aufgeklärt wurde.

Und jetzt? Bitte anklagen, verurteilen und dann sofort abschieben - mit Wiedereinreiseverbot.

Permalink
27.07.2016

Danke. Unsere Augsburger Polizei hat wirklich einen guten Job gemacht.

Permalink