Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kreistag Donau-Ries will Alternative

24.07.2010

Kreistag Donau-Ries will Alternative

In teilweise scharfer Form wurde bei der jüngsten Kreistagssitzung in Oettingen die Entscheidung Horst Seehofers, den Rettungshubschrauber in Augsburg anstatt in Donauwörth zu stationieren, kritisiert. Die Räte waren sich einig: Die Festlegung sei eine rein politische Entscheidung gewesen. Sachargumenten hätten keine Rolle gespielt.

Deshalb fassten sie einstimmig den folgenden Beschluss:

"Die Entscheidung des Ministerpräsidenten bei der Standortauswahl für den Rettungshubschrauber Augsburg zu präferieren, wird vom Kreistag Donau-Ries nicht akzeptiert." Weiter heißt es, dass die Entscheidungsträger bestehende Versorgungslücken schließen müssen, um eine optimale Versorgungsstruktur im gesamten Landkreis Donau-Ries zu schaffen.

Dabei seien die Entscheidungsgrundlagen aus dem Gutachten zugrunde zu legen. Eine Benachteiligung im Landkreis dürfe nicht hingenommen werden. (bs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren