Newsticker
RKI: 19.185 Corona-Neuinfektionen und 67 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kühners Landhaus erhält Auszeichnung

28.01.2020

Kühners Landhaus erhält Auszeichnung

Kühners Landhaus in Kissing hat zum dritten Mal die begehrten drei Rauten erhalten: (von links) Dehoga-Präsidentin Angela Inselkammer, Anja und Andreas Kühner sowie Ministerin Michaela Kaniber.
Foto: Irmi Gessner

Qualitätssiegel: Wieder Höchstwertung für Kissinger Gasthof

Das Qualitätssiegel „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ hat nun das Kühners Landhaus in Kissing erhalten. Insgesamt 25 Gastronomiebetriebe haben heuer die Klassifizierung geschafft. Der Kissinger Gasthof hat dabei zum dritten Mal mit drei Rauten die Bestbewertung in der Restaurant-Klassifizierung „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ erreicht. Im Großraum Augsburg hat neben der Kissinger Gaststätte heuer noch das Kloster Holzen das Siegel mit zwei Rauten erhalten. Insgesamt tragen drei Gastronomen der Spezialitätenwirte im Wittelsbacher Land das begehrte Siegel. Auch der Gasthof Wagner aus Untergriesbach sowie das Gasthaus Goldener Stern in Rohrbach haben drei Rauten.

Ernährungsministerin Michaela Kaniber und die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, Angela Inselkammer, haben Anja und Andreas Kühner die Urkunde bei einem Festakt in München überreicht. Die Auszeichnung ist eine gemeinsame Initiative von Ministerium und Hotel- und Gaststättenverband, die bayernweit bereits an 132 Gastwirtschaften verliehen wurde. Für die dreistufige Klassifizierung können sich interessierte Gastwirte bewerben. Die Gasthäuser werden von einer neutralen Kommission auf Herz und Nieren geprüft und nach strengen Kriterien bewertet. Das Siegel wird jeweils für drei Jahre vergeben. (FA)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren