Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Leichtathletik: Schattenplätze waren gefragt 

Leichtathletik
30.07.2018

Schattenplätze waren gefragt 

Wohl dem, der ein schattiges Plätzchen fand.
4 Bilder
Wohl dem, der ein schattiges Plätzchen fand.
Foto: Peter Kleist

Die schwäbischen Meisterschaften gehen bei großer Hitze über die Bühne.

Wohl dem, der bei den schwäbischen Leichtathletik-Meisterschaften auf der Friedberger Rothenberganlage am Sonntag ein schattiges Plätzchen erwischt, oder wenigstens Zuflucht unter einem Schirm oder Zelt gefunden hatte. Die hohen Temperaturen machten den Athleten doch zu schaffen, allerdings konnten sich die gebotenen Leistungen durchaus sehen lassen. Unter der Regie der DJK Friedberg gingen die Titelkämpfe wieder reibungslos über die Bühne. Vor allem in den Sprintdisziplinen und im Weitsprung hatten sehr viele Athletinnen und Athleten gemeldet – insgesamt waren rund 300 Teilnehmer aus 50 Vereinen in Friedberg am Start. Darunter auch das derzeitige schwäbische Aushängeschild im Sprint und Weitsprung, Aleksandar Askovic. Der Augsburger siegte mit 6,83 Metern. Auch die Friedberger Vereine durften sich freuen: So siegte Ramona Czogalla vom TSV Friedberg im Weitsprung der Frauen mit 5,22 Metern, Nela Lehmann von der DJK Friedberg wurde schwäbische Meisterin im Kugelstoßen mit 11,82 Metern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.