Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Löschkette und Partyabend zum 140. Geburtstag

Friedberg-Rinnenthal

27.01.2019

Löschkette und Partyabend zum 140. Geburtstag

Der Festausschuss der Freiwilligen Feuerwehr Rinnenthal bereitet sich auf das 140-jährige Jubiläum vor.
Bild: FFW Rinnenthal

Die Feuerwehr Rinnenthal feiert Anfang Juli ihr Jubiläum. Zu diesem Anlass will sie einen bayernweiten Rekord brechen.

Am 6. und 7. Juli feiert die Freiwillige Feuerwehr Rinnenthal ihr 140-jähriges Jubiläum. Bereits seit Mitte letzten Jahres laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltung.

Das Fest wird auf dem Sportgelände in Rinnenthal in der Griesbachstraße stattfinden. Nach einer Party am Samstagabend findet am Sonntag die Feier mit dem Empfang der Vereine und einem Festgottesdienst statt. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Högl Buam. Außerdem plant die Feuerwehr einen Rekord: Die Freiwilligen wollen mit Unterstützung ihrer Gäste Bayerns längste Löschkette bilden.

Die längste Löschkette Bayern muss mehr als 1000 Teilnehmer haben

Dazu brauchen sie mehr als 1000 Teilnehmer, die sich auf einer Länge von über einem Kilometer verteilen. Teilnehmen an der Löschkette können alle, die dabei sein wollen. Egal ob Vereine, Familien oder Einzelpersonen, Alt oder Jung. Hierfür sucht die Feuerwehr Rinnenthal noch Sponsoren, die sich bereit erklären, pro Teilnehmer 10 Cent für den guten Zweck zu spenden. Der Betrag geht jeweils zur Hälfte an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung, und die Gundemar-Fischer-Stiftung.

Doch bevor gefeiert werden kann, galt und gilt es beim Festausschuss, viele Aufgaben zu erledigen. Vom Erstellen des Festprogramms, über die Organisation von Zelt, Ausschank, Küche und Bar bis hin zur Werbe- und Pressearbeit. Einiges wurde in den eingeteilten Teams bereits abgearbeitet und mehrere Verträge geschlossen. So konnte als Band für den Stimmungsabend am Samstag bereits die Partyband S.O.S gewonnen werden. (FA)

  • Mitglieder des Festausschusses Die Veranstaltung wird geplant von den beiden Vorsitzenden Konrad Bradl und Florian Seitz, den Kommandanten Alexander Lindemeyer und Gerhard Bradl sowie Werner Glück, Andreas Kellerer, Peter Kormann, Hans Lindemeyer, Markus Lindemeyer, Pascal Oehmann, Christian Pfundmair, Josef Seitz, Sven Steinhard, Bastian Wegmann und Domenik Wurmseher. In Fachaufgaben wird der Festausschuss unterstützt von Stefan Bradl, Erwin Käser und Tobias Holzmüller.
  • Informationen Weitere Infos zur geplanten Löschkette und zum Fest unter www.feuerwehr-rinnenthal.de.
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren