1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Märchentage am Jexhof

Bauernhofmuseum

13.05.2019

Märchentage am Jexhof

Bei den Märchentagen am Bauernhofmuseum Jexhof gibt es auch das Figurentheater Rotkäppchen.
Bild: Andreas Kilger

Hier dreht sich ab 18. Mai alles um zauberhafte Erzählungen

Zauberhafte Tage stehen den kleinen wie den großen Besuchern des Bauernhofmuseums Jexhof bevor, denn heuer finden hier ab dem 18. Mai an drei Wochenenden erstmals Märchentage statt.

Das Programm ist bunt und bietet spannende Erlebnisse zum Zuschauen, Zuhören und Mitmachen. Gleich zu Beginn der Märchentage ein Höhepunkt: „Das bayerische tapfere Schneiderlein“ mit den Schauspielern und Musikern Stefan Murr & Heinz Joseph Braun. Offene Märchen-Erzählbühnen, Impro-Theater, eine Lesenacht, Puppen- und Marionettentheater-Vorführungen und vieles mehr stehen auf dem Programm. Speziell für die Erwachsenen gibt es Workshops, Lesungen und Vorträge.

Höhepunkt der Märchentage ist schließlich das Familienfest „Alles Märchen!?“ am 2. Juni unter anderem mit dem musikalischen Märchen „The Greatest Thing“ des Berliner Duos Rocco & Magdalena, einem Kinder-Theater-Workshop, dem Figurentheater „Rotkäppchen – Teil 2“ und zahlreichen Mitmach-Stationen. Märchen auf ihre Weise hat die Gröbenzeller Quiltgruppe interpretiert: Sie haben Märchenmotive als Quilts gestaltet. Eine Auswahl wird am Jexhof während der Märchentage präsentiert.

Der Flyer mit dem Gesamtprogramm ist unter anderem im Landratsamt Fürstenfeldbruck, Bürgerservice-Zentrum, Münchner Str. 32, erhältlich oder im Internet unter www.jexhof.de/aktuelles.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren