1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mann bei Fällarbeiten schwer verletzt

Unglück in Steindorf

24.02.2019

Mann bei Fällarbeiten schwer verletzt

Bei Fällarbeiten ist in Steindorf ein Mann schwer verletzt worden.
Bild: Ulrich Weigel (Symbolfoto)

59-jähriger wird bei Fällarbeiten schwer verletzt und mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen.

Ein 59-jähriger Steindorfer wurde am Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr bei Baumfällarbeiten schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen schnitt der Mann laut Polizei an einem bereits am Boden liegenden Baum, größere Seitenäste ab. Hierbei wurde der Hauptstamm wohl derart entlastet, dass dieser sich in Bewegung setzte und den Geschädigten am Kopf und Oberkörper traf.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der 59-jährige wurde dadurch bewusstlos und erlitt schwere Verletzungen im Kopf und Brustbereich. Zwei weitere Arbeiter, die sich in unmittelbarer Nähe befanden, leisteten bis zum Eintreffen eines Rettungshubschraubers Erste Hilfe.

Durch die getragene Schutzausrüstung wurde Schlimmeres verhindert, wie die Polizei berichtet. Ersten Erkenntnissen nach, erlitt der 59-jährige ein schweres Kopftrauma und wurde in die Uniklinik Augsburg geflogen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren