Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mann fährt in Ried 171 statt 100 km/h

Polizei Ried

28.11.2019

Mann fährt in Ried 171 statt 100 km/h

100 waren erlaubt, doch ein Raser bei Ried fuhr mehr als 70 Stundenkilometer schneller.
Foto: jb, dpa (Symbolfoto)

Der Polizei ist in Ried am Mittwoch ein Raser ins netz gegangen. Er fuhr mehr als 70 km/h zu schnell.

Ein Raser, der am Mittwoch bei Ried unterwegs war, darf so schnell nicht mehr ans Steuer. Auf der Staatsstraße 2052 bei Ried war er am Vormittag statt der erlaubten 100 Stundenkilometer mit 171 unterwegs.

Ihn erwarten ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro sowie zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg. (tril)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren