Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Merching/Mering: Merchinger ärgern sich über Mering

Merching/Mering
08.08.2018

Merchinger ärgern sich über Mering

Viel Ärger gibt es um den Bau des Hochwasserrückhaltebeckens. (

 Bau des Hochwasserrückhaltebeckens  in Merching beschert viel Ärger. Dass die Nachbarn aus Mering  nun im Überschwemmungsgebiet Bauland ausweisen, macht Gemeinderat fassungslos

 Als „einzige Katastrophe“ bezeichnete Bürgermeister Martin Walch die sehr starke Staubentwicklung auf den Feldern, die von dem Abtransport des Baumaterials auf Steinacher Flur herrührt. Mit Peter Schoder vom Wasserwirtschaftsamt hatte er umgehend Kontakt aufgenommen und darum gebeten, dass die zulässige Geschwindigkeit eingehalten, die Feldwege nachgearbeitet und regelmäßig bewässert würden. Zudem erhielt der Bürgermeister noch vor der jüngsten Gemeinderatssitzung die Zusicherung, dass die Feldwege für die Abräummaterialien insbesondere „der untere Kreisverkehr“ auf Merchinger Flur in unmittelbarer Nähe des künftigen Rückhaltebeckens nachgebessert werden. „Trotzdem wird es nicht leicht für die Landwirte“, betonte er noch einmal. Gemeinderat Wolfgang Teifelhart, berichtete, dass er mehrmals beobachtete, dass Lastwagen stecken blieben oder überladen seien. Zudem schätzte er ein, dass die trockene Witterung für die Fahrer ein großes Glück sei: Sonst würden viele einsinken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.