Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Merching: Mittelschule Merching beteiligt sich an der Juniorwahl

Merching
25.09.2021

Mittelschule Merching beteiligt sich an der Juniorwahl

Die Klassen 7 bis 9 der Merchinger Mittelschule haben im Rahmen der Juniorwahl gewählt - in vier Jahren können sie sich als Erstwähler bei der Bundestagswahl beteiligen.
Foto: Christina Riedmann-Pooch

Plus In Merching proben die Wähler der Zukunft schon einmal die Demokratie. In vier Jahren können sich die Schüler als Erstwähler bei der Bundestagswahl beteiligen.

1,5 Millionen Schülerinnen und Schüler beteiligen sich an der diesjährigen Juniorwahl 2021, die anlässlich der Bundestagswahl stattfindet. In der Woche vor dem Wahltag war es auch für die Kinder der Klassen 7 bis 9 an der Mittelschule Merching so weit: Sie durften als Juniorwähler an dem bundesweiten Projekt teilnehmen. Initiiert haben dies die Lehrerinnen Katrin Kindler und Eliska Rietz. Ihre beiden Klassen 8a und 9b, arbeiteten sich nicht nur intensiv in die Thematik ein, sondern bereiteten für die anderen Schüler ab Klasse 7 auch einen authentischen Wahlgang inklusive aller Schritte vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.