Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Merchinger Sternsinger bringen online ihren Neujahrssegen

Merching

05.01.2021

Merchinger Sternsinger bringen online ihren Neujahrssegen

Die Merchinger Sternsinger statten dieses Jahr ihren Besuch online ab.
Bild: Laura Rebitzer

Aufgrund der Corona-Pandemie kommen die Merchinger Sternsinger nur online ins Wohnzimmer. Wofür sie sich einsetzen.

Durch Schnee, Kälte und eisigen Wind hatten sich die Merchinger Sternsinger nie aufhalten lassen. Dieses Jahr werden sie mit ihrem Neujahrssegen aufgrund der Corona-Pandemie allerdings nur online in die Wohnzimmer kommen. Einmal mehr macht dies die Gruppe Mia Merchinger, zum Teil selbst ehemalige Sternsinger, auf der Plattform www.miamerchinger.de möglich.

Wichtig ist den Sternsingern besonders in diesem Jahr, dass gerade während der Pandemie-Zeit die Spenden für die Ärmsten nicht vergessen werden, für die sie sich seit Jahrzehnten mit ihrer Aktion einsetzen. Die Bedingungen hätten sich für die Kinder während Corona massiv verschärft, betonen die Merchinger Sternsinger.

Merchinger Sternsinger wollen Kindern Halt geben

Nicht umsonst lautet das diesjährige Motto: Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit. Nähere Informationen dazu auch unter www.sternsinger.de. Abgegeben werden kann die Spende in den nächsten Tagen mit dem Vermerk "Sternsingerkuvert" im Pfarrbüro Merching oder während der Sonntagskollekte. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Spende direkt an das Kinderhilfswerk - IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31; BIC: GENODED1PAX (Pax-Bank eG) - zu überweisen.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren