Newsticker
Wiederaufbau-Konferenz einigt sich auf sieben Punkte für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: Experiment: Kann Mering plastikfrei?

Mering
27.10.2021

Experiment: Kann Mering plastikfrei?

Einen Monat lang sollen die Meringer im täglichen Verbrauch den Plastikmüll reduzieren. Auftakt zu diesem Experiment ist eine öffentliche Aktion auf dem Meringer Marktplatz.
Foto: BR, Markt Mering

Plus In Mering startet ein großes Nachhaltigkeits-Experiment. Einen Monat lang sollen Menschen möglichst wenig Plastik verbrauchen. Das Ergebnis ist im Fernsehen zu sehen.

Was wäre, wenn die Fußballer des SV Mering aufs Duschgel aus Plastikflaschen verzichten, die Familien auf den Joghurt im Becher und der Metzger auf die Kunststoffschalen an der Mittagstheke? Das wird mit einem großen Pilotprojekt in Mering ausprobiert. Einen Monat lang kann jeder, der möchte, mitmachen und versuchen, möglichst wenig Plastikmüll zu produzieren. Los geht es am Samstag, 30. Oktober, ab 10 Uhr mit einer Auftaktveranstaltung mit Moderatorin Melitta Varlam am Meringer Marktplatz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.