Newsticker
Deutsche wollen laut Umfrage den Krieg in der Ukraine verdrängen
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: Große Ideen in Mering für kleineren ökologischen Fußabdruck

Mering
08.07.2019

Große Ideen in Mering für kleineren ökologischen Fußabdruck

Anhand vieler Fragen konnten die Besucher vor der Mehrzweckhalle ihreneigenen  ökologischen Fußabdruck ermitteln
Foto: Heike John

 Viele Besucher kommen zum Fest des Bündnisses für Nachhaltigkeit in die Meringer Mehrzweckhalle. Wie sehr sich die Kinder und Jugendlichen um ihre Zukunft sorgen.

Der schwingende bunte Rock, genäht aus nicht mehr getragenen Krawatten. Lupinenkaffee und leckere Smoothies aus Früchten, die durch das Strampeln auf einem Fahrrad gepresst wurden. Schmucke Stiftebehälter aus alten Milchtüten und eine Plakatwand mit ernüchternden Fakten rund um den Klimawandel. Dazu kamen jede Menge Diskussionsbeiträge, musikalische Unterhaltung und genussvoller Verköstigung. Sechs Stunden geballter Anregungen und Impulse für einen bewussten Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen bot das Meringer Bündnis für Nachhaltigkeit bei seinem diesjährigen Nachhaltigkeitsfest, das als Zukunftsmarkt angekündigt wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.