Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mering: Polizei rät nach Vergewaltigung Eltern zu Vorsicht

Mering
14.09.2015

Polizei rät nach Vergewaltigung Eltern zu Vorsicht

In einem Gebüsch am Meringer Park-and-ride-Platz St. Afra wurde am Samstagabend eine Frau vergewaltigt. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem dunkelhäutigen Täter.
Foto: Anton Schlickenrieder

Auch das Asylbewerberheim in Mering wird unter die Lupe genommen. Die Polizei warnt vor Panikmache und Generalverdächtigung von Asylbewerbern, rät aber Eltern zu Vorsicht.

Nach der Vergewaltigung einer Frau am Meringer Park-and-ride-Platz St. Afra fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter. Auch ein Asylbewerberheim im Ort wurde unter die Lupe genommen. „Wir ermitteln in alle Richtungen, haben jedoch keinen konkreten Verdacht, dass es sich bei dem Täter um einen Asylbewerber handelt“, betont Siegfried Hartmann, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben-Nord.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren