Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: Rotary-Kulturförderpreis: Werke werden in Mering ausgestellt

Mering
27.01.2020

Rotary-Kulturförderpreis: Werke werden in Mering ausgestellt

Auch Preisträgerin Lena Schwegler (hinten links) und Jurymitglied Prof. Eberhard Hilbich waren bei der Eröffnung der Ausstellung zum Kunstförderpreis anwesend.
Foto: Heike John

Die Raiffeisenbank Kissing-Mering zeigt die Werke der Preisträger des Rotary-Kulturförderpreises. Warum die Bank in der finanziellen Unterstützung eine Investition sieht.

Einen Handyladen muss es natürlich geben an dem Ort, den Lena Schwegler unter dem Motto „Meine Straße“ in Filzstift zu Papier gebracht hat. Die Realschülerin aus Wessiszell reihte zudem eine Kita, eine Eisdiele und einen Zoo entlang ihrer imaginären Straße und natürlich dürfen die Stellplätze für E-Scooter nicht fehlen. Das Bild der jungen Künstlerin ist derzeit zusammen mit den Werken der weiteren Preisträger in der Meringer Geschäftsstelle der Raiffeisenbank ausgestellt. Dort sind für zwei Wochen die Ergebnisse des Kulturförderpreises zu sehen, den der Friedberger Rotary Club im vergangenen Jahr erstmals ausgelobt hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.