Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mering: Unbekannter schießt mit Luftgewehr in Mering auf Katze

Mering
25.07.2018

Unbekannter schießt mit Luftgewehr in Mering auf Katze

Von einem Unbekannten angeschossen wurde die dreieinhalbjährige Katze Amy. Michael Hörtrich sucht nun nach dem Täter.
3 Bilder
Von einem Unbekannten angeschossen wurde die dreieinhalbjährige Katze Amy. Michael Hörtrich sucht nun nach dem Täter.
Foto: Michael Hörtrich

Aus Sorge um weitere Attacken wendet sich der Besitzer Michael Hörtrich an die Öffentlichkeit. Wer hat der kleinen Amy das nur angetan?

Noch immer kann es Michael Hörtrich aus Mering nicht fassen. Seine Katze Amy wurde am Dienstag am helllichten Tag von einem Unbekannten angeschossen. „Zuerst dachte ich mir, was hat sie nur, doch als ich ihre Verletzung sah, bin ich sofort zum Tierarzt“, schildert der 30-Jährige. Die dreieinhalbjährige Katze wurde mittlerweile in die Tierklinik nach Augsburg überwiesen,. Dort stellte man das Projektil im Bauchraum fest. „Zunächst hieß es, die Blase ist angeschossen und wir wissen noch nicht, ob sie wirklich überlebt“, sagt Hörtrich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.