1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Meringer SPD nominiert für die Kommunalwahl 2020

Mering

20.10.2019

Meringer SPD nominiert für die Kommunalwahl 2020

Mit diesem Team will die Meringer SPD in die Kommunalwahl 2020 gehen.
Bild: Heike Scherer

Plus 24 Kandidaten stellen sich der Herausforderung. 17 Männer und sieben Frauen wollen sich für die Marktgemeinde einsetzen.

Bürgermeister Hans-Dieter Kandler, der neben Götz Brinkmann 2020 nicht mehr zur Wahl antreten wird, wünschte dem guten, neuen und jungen Team viel Erfolg bei der nächsten Kommunalwahl am 15. März. Er hoffe, seinen Schlüssel an den 35-jährigen Bürgermeisterkandidaten Stefan Hummel übergeben zu können.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Einige wichtige Änderungen in Mering habe die SPD in die Wege geleitet: den Bau des neuen Schulzentrums vor Ort, die Marktplatzgestaltung nach einem erfolgreichen Bürgerbegehren, die allererste Kinderkrippe im Landkreis Aichach-Friedberg sowie die attraktive, gut besuchte Bücherei, die für ihn ein Aushängeschild in der Gemeinde sei.

Die SPD Mering setzt bei der Wahl im Frühjahr auf ein gemischtes Team mit erfahrenen Kommunalpolitikern und neuen, zum Teil jungen Bewerbern mit vielen Ideen. Unter den 24 Kandidaten befinden sich auch sechs parteifreie Bewerber: Elena Raab, Verena Hummel, Verena David, Laura Geier, Thomas Schnitzler und Florian Hummel. Die jüngste Kandidatin ist die 25-jährige Julia Rieger, der älteste Bewerber ist Reiner Heinrich, der 30 Jahre in der Kommunalpolitik tätig ist. Der 35-jährige Bürgermeisterkandidat Stefan Hummel setzt auf mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung. Seine Schwerpunkte sollen die Ortsentwicklung, die Neugestaltung des Zentrums und die Kinderbetreuung sein.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Als Kandidaten mit Erfahrung im Gemeinderat treten Irmgard Singer-Prochazka, Markus David, Elena Raab, Andreas Widmann, Klaus Eser, Wolfgang Bachmeir, Jaromir Prochazka, Wolfram Bangert und Reiner Heinrich an. Sich verstärkt für Kinder, Jugendliche und Familien einsetzen zu wollen, betonen Elena Raab , Verena Hummel, Laura Geier und Sarah Ciasto. Die eigene Kommune digital voranzubringen, beabsichtigen Ortsvorsitzender Christian Gerold und Thomas Schnitzler.

Die wirtschaftliche Entwicklung Merings, gutes Gewerbe vor Ort und solide Finanzen sind für Wolfgang Bachmeir, Verena David, Wolfram Bangert und Hans-Jörg Evers die wichtigsten Ziele.

Neumitglied Peter (Pit) Hörmann möchte sich vor allem für den Klimaschutz, eine Fußgängerzone am Marktplatz und einen neuen Kulturraum in Mering einsetzen. Die Zusammenarbeit mit dem Jugendparlament für die Organisation von Veranstaltungen für Jugendliche liegt ihm sehr am Herzen.

Das sind die Kandidaten der Meringer SPD

1. Stefan Hummel, 35 Jahre Diplomverwaltungswirt FH 2. Irmgard Singer-Prochazka, 67 Jahre pensionierte Lehrerin 3. Markus David, 47 Jahre Bankkaufmann 4. Elena Raab, 29 Jahre Sozialpädagogin parteifrei 5. Christian Gerold, 30 Jahre Fachinformatiker 6. Julia Rieger, 25 Jahre Bachelor of Sc. Volkswirtschaft, Studentin Informatik 7. Andreas Widmann Andreas, 33 Jahre Realschullehrer 8. Verena Hummel, 34 Jahre Zahntechnikerin parteifrei 9. Klaus Eser, 65 Jahre Polizeioberkommissar im Ruhestand 10. Verena David, 49 Jahre Reiseverkehrskauffrau parteifrei 11. Wolfgang Bachmeir, 53 Jahre Landwirt parteifrei 12. Laura Geier, 33 Jahre Account Managerin parteifrei 13. Hartmut Jänel, 69 Jahre IT Projektleiter, Rentner 14. Sarah Ciasto, 26 Jahre Wirtschaftsjuristin 15. Jaromir Prochazka,r 70 Jahre Vorsitzender AWO 16. Wolfram Bangert, 67 Jahre Wirtschaftsjournalist 17. Thomas Schnitzler, 61 Jahre selbstständig parteifrei 18. Hartmut Lüdke, 50 Jahre Teamleiter Buchhaltung 19 Peter Hörmann, 51 Jahre Ingenieur für Maschinenbau 20 Hans-Jörg Evers, 57 Jahre Angestellter LH München 21. Manfred Pohl, 70 Jahre Rentner 22. Olaf Göltl, 59 Jahre freigestellter Betriebsrat LH München 23. Reiner Heinrich, 73 Pensionär 24. Florian Hummel, 41 Jahre Jurist; Nachrücker: Heinz Schuh Heinz 77 Jahre, Christian Pohl 40 Jahre

Einen Bericht über die Nominierung des SPD-Bürgermeisterkandidaten finden Sie hier: Starke Rückendeckung für SPD-Kandidat Hummel

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren