1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Michael Popfinger ist 60

28.02.2018

Michael Popfinger ist 60

Zum 60. Geburtstag von Diakon Michael Popfinger (zweiter von links) gab es nicht nur Glückwünsche von Pfarrer Justin, sondern auch ein kleines Theaterstück von Michaela Lichtenstern und Bernhard Dallinger, die in die Rolle von Engelchen und Tufelchen schlüpften.
Bild: Thomas Schmid

Seinen 60. Geburtstag feierte Michael Popfinger, Diakon der Pfarreiengemeinschaft Dasing, zusammen mit den Gläubigen in der Dasinger St. Martinskirche. Bereits zu Beginn des Gottesdienstes gratulierte Pfarrer Justin herzlich, und die Gemeinde stimmte mit dem Lied „Viel Glück und viel Segen…“ in die guten Wünsche ein.

Als am Ende des Gottesdienstes der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Markus Stauber gratulierte, wurde er jäh unterbrochen vom Engelchen und Teufelchen, die sich wegen des „hohen“ Alters des Jubilars schon mal Gedanken machten über seine spätere Bestimmung. Während der Diakon mit seinem Humor, seiner Liebe zur bayerischen Küche und seiner geselligen, unkomplizierten Art so ganz nach dem Geschmack des Teufelchens (Bernhard Dallinger) wäre, wehrte sich das Engelchen (Michaela Lichtenstern) vehement gegen dieses Ansinnen. Michael Popfinger, vom Engelchen liebevoll „Popfi“ genannt, tue zu viel Gutes für die Menschen und die Kirche. Er sei nicht nur dem Pfarrer eine große Hilfe, sondern er besuche auch die Kranken und habe ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Menschen.

Schließlich einigten sich die beiden Gott zu bitten, ihn doch einfach noch viele Jahre hier auf Erden wirken zu lassen. (FA)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren