1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mittelstettener Veteranen ehren langjährige Mitglieder

Jahresversammlung

07.02.2017

Mittelstettener Veteranen ehren langjährige Mitglieder

Langjährige Mitglieder wurden bei der Krieger- und Soldatenkameradschaft Mittelstetten-Oberdorf geehrt: (von links) Vorsitzender Anton Dosch, Xaver Scheidler (50), Hans Lais (50), Wolfgang Wurmbauer (25), Peter Staffler (25), Herbert Lederer (25), Reinhard Huber (50) und Zweiter Vorsitzender Franz Grell.
Bild: KSK Mittelstetten

Einsatz für Renovierung des Kriegerdenkmals

Anton Dosch, Vorsitzender der Krieger- und Soldatenkameradschaft Mittelstetten-Oberdorf, berichtete in seinem Rückblick auf das Jahr 2016 über die Renovierung des Kriegerdenkmals. 1900 Euro investierten die Veteranen in die Erneuerung der Inschriften. Dafür erhielten sie vonseiten der Kommune einen Zuschuss in Höhe von 50 Prozent.

Hans Lais, Organisator für die Kriegsgräbersammlung, meldete ein Sammelergebnis von 1555 Euro und bedankte sich bei den Sammlern Martina Schneller, Reinhard Mahlmann, Georg Kiser und Günter Schäftlein für ihr Engagement.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft wurden folgende Mitglieder geehrt: 50 Jahre bei den Veteranen sind Xaver Scheidler, Reinhard Huber und Hans Lais. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Jakob Hainzinger, Hans Drexl und Thomas Graf geehrt und 25 Jahre bei den Veteranen sind Herbert Lederer, Wolfgang Wurmbauer sowie Peter Staffler.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren