1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Nach Rauswurf aus der Bar zeigt einer den Hitlergruß

Mering

14.04.2019

Nach Rauswurf aus der Bar zeigt einer den Hitlergruß

Die Polizei ermittelt unter anderem wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.
Bild: Jochen Aumann (Symbolfoto)

Als sie unfreiwillig die Kneipe in Mering verlassen sollten, verabschiedeten sich zwei junge Männer mit Beleidigungen und dem Hitlergruß.

Nach einem exzessiven Kneipen-Abend in Mering läuft nun gegen zwei junge Männer eine Anzeige wegen Körperverletzung, Beleidigung, und dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie wegen Hausfriedensbruch. Die Vorfälle ereigneten sich in einer Meringer Bar in der Nacht auf Sonntag. Dort kam es im Laufe des Abends zu einem Handgemenge. Deshalb wollte der Wirt zwei junge Männer aus der Lokalität verweisen. Wie die Polizei berichtet, wollten diese jedoch nicht gehen. Es kam zu Diskussionen und schließlich zu einem Handgemenge. Dabei zog sich einer der Beteiligten eine Beule am Kopf zu und es fielen mehrfache Beleidigungen. Darüber hinaus zeigte ein Beteiligter „Hitlergruß“. Schließlich wurde die Polizei zur Hilfe gerufen, die mit einer Streife anrückte. Die Beamten stellten fest, dass alle Beteiligten stark alkoholisiert waren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren