Newsticker

Österreich verhängt Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus Risikogebieten von 7. Dezember bis 10. Januar
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Nachwirkungen vom Faschingssonntag

Polizeireport Mering

13.02.2018

Nachwirkungen vom Faschingssonntag

Nach der Meringer Faschingsparty erstatteten zwei Frauen Anzeige bei der Polizei.
Bild: Fotolia (Symbolbild)

Zwei Anzeigen gab es nach dem bunten Treiben auf dem Meringer Marktplatz.

Am Montag erstattete eine 20-jährige Friedbergerin Anzeige, weil ihr der Geldbeutel im Faschingszelt in Mering geklaut worden war. Sie hielt sich am Nachmittag dort zum Faschingstreiben auf. Gegen 15 Uhr bemerkte sie das Fehlen ihres Geldbeutels mit diversen Dokumenten und einem geringen Bargeldbetrag. Eine 17-jährige Meringer Schülerin erstattete ebenfalls nachträglich Anzeige, weil sie im Festzelt in den Abendstunden von einer alkoholisierten 19-jährigen im Streit getreten und in das Gesicht geschlagen wurde. Dadurch erlitt sie leichte Verletzungen. (gth)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren