Newsticker

Ein Drittel der Deutschen will Maskenpflicht abschaffen oder lockern

Ferienprogramm

28.08.2013

Natur zum Anfassen

Hautnah war der Kontakt zu den Eulen und Greifvögeln, die die Kissinger Falknerfamilie Dosch zum Tag im Wald mitbrachte.
Bild: Helmut Irlinger

Kinder verbringen einen Tag im Meringer Hartwald

Mering Insgesamt über 70 Kinder nahmen an zwei „Tagen des Waldes“ teil. Die Jäger der Reviere 1 und 2 führten auf Einladung der Ferienprogramme der Gemeinde Merching und der CSU Mering durch den Hartwald.

Unter dem Motto „Lernort Natur“ stand für die Kinder die spielerische Begegnung mit heimischen Wildtieren im Vordergrund. Die Kinder konnten auf einem bebilderten Lehrpfad, der von den Meringer Jägern mit Schautafeln und Präparaten ausgeschmückt wurde, alles Wissenswerte über Reh, Hase, Wildschwein, Fuchs & Co erfahren. Dabei mussten die Jäger viele Fragen der Kinder beantworten. Dabei wurden immer wieder Spiele eingebaut, die das Verhalten und die Lebensweise von Eichhörnchen und Rehen zum Inhalt hatten.

Viel Wissenswertes erfahren

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach dem Naturlehrpfad erwartete die Kinder die Falknerfamilie Dosch aus Kissing mit einem echten Uhu, einer Schnee-Eule, einem Steinkauz sowie einem Frettchen. Auch hier konnten die Kinder viel Wissenswertes über die eindrucksvollen Greife erfahren. Zum großen Erstaunen und zur Freude der Kinder durften dann alle noch die handzahmen Greifvögel und das Frettchen streicheln – Natur zum Anfassen pur.

Zum Abschluss gab es jeweils eine Brotzeit für die Kinder, die sichtlich begeistert ihren „Tag des Waldes“ genossen und freudestrahlend von ihren Eltern wieder in Empfang genommen wurden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren