1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Neues Feuerwehrauto zum Jubiläum

Gemeinderat

11.12.2017

Neues Feuerwehrauto zum Jubiläum

Die Freiwillige Feuerwehr Burgadelzhausen bekommt ein neues Feuerwehrauto.
Bild: Alexander Kaya

Das alte Fahrzeug in Burgadelzhausen ist 25 Jahre alt und vom Rost zerfressen.

Die Freiwillige Feuerwehr Burgadelzhausen bekommt ein neuer Fahrzeug. Nikolausgeschenk: Der Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung den kauf für die Ortsfeuerwehr. Die feiert damit 2019 nicht nur ihr 140-jähriges Bestehen, sondern wahrscheinlich auch eine Fahrzeugweihe. Offen ist dagegen, wann die Adelzhauser Wehr das schon lange zugesagte Bundesfahrzeug bekommen wird

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

In zwei Jahren läuft der TÜV für das Auto der Feuerwehr Burgadelzhausen ab. 25 Jahre sei das Fahrzeug alt und „es wird vom Rost zerfressen“, sagte Kommandant Leonhard Oswald. Die 52 aktiven Feuerwehrleute der Wehr kommen aus Burgadelzhausen, Landmannsdorf und der Nachbargemeinde Ziegelbach (Gemeinde Dasing). Durchschnittlich 24 von ihnen nehmen an Übungen teil. Der Kommandant dazu: „Das ist beachtlich für unsere kleine Feuerwehr.“

Seine Mannschaft beteiligt sich an Aus- und Weiterbildungen und ist ein fester Bestandteil der Truppausbildung der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Dasing. Einige Burgadelzhauser seien außerdem aktiv bei Einsätzen der Feuerwehr Adelzhausen dabei, berichtete Oswald.

Etwa 90000 Euro kostet ein neues Auto. Der Zuschuss würde sich auf rund 23000 Euro belaufen, informierte Bürgermeister Lorenz Braun den Gemeinderat. An der restlichen Summe werde sich auch die Gemeinde Dasing beteiligen, hofft Braun. „Einen Antrag werde ich auf alle Fälle stellen“, kündigte er an. Beim Bau des Feuerwehrhauses, wo ihm die Verwaltungsgemeinschaft den Zuschuss verwehrte, sei er „ein bisschen aufgelaufen“, so Braun und ergänzte: „Das möchte ich diesmal nicht.“ Der Gemeinderat stimmte dem Kauf des Feuerwehrfahrzeuges zu und beauftragte Kommandant Oswald, Angebote einzuholen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren