1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Paten für die 24 Türchen gesucht

Tradition

11.10.2019

Paten für die 24 Türchen gesucht

Nach zwei Jahren Pause soll Merchings Adventskalender wieder stattfinden

Die ersten Adventskalender stehen in den Regalen der Supermärkte – und auch die etwas individuelleren Alternativen werden langsam vorbereitet: So soll es in Merching 2019 nach zwei Jahren wieder den besonderen Adventskalender mit 24 Fenstern oder Türen geben. „Damit soll wieder ein schöner, fröhlicher und besinnlicher Weg innerhalb unseres Dorfes gestaltet werden.“, freut sich Wibke Sachs als Organisatorin. 18 Türchen werden noch an interessierte Familien, Vereine oder Firmen vergeben. Wie bei einem Adventskalender üblich, wird an den 24 Tagen vor Weihnachten ab dem 1. Dezember ein weihnachtlich gestaltetes Fenster, eine Tür oder auch ein Garagentor geöffnet. Alle, die daran teilnehmen wollen, treffen sich dazu an jedem Adventsabend um 18.30 Uhr an dem jeweiligen Ort. Im Vordergrund steht beim Öffnen des Türchens immer das besinnliche und gemütliche Beisammensein. Gefeiert wird bei jedem Wetter. Tassen und Punschtöpfe werden bei Bedarf von der Gemeinde zur Verfügung gestellt.

Besonders schön findet es Organisatorin Wibke Sachs, dass sich auch Teilnehmer aus anderen Ortsteilen immer gerne daran beteiligen. Für dieses Jahr hat sich als erstes ein Verein, die Chorgemeinschaft Merching, schon für den 9. Dezember ein Plätzchen reserviert, das sicher mit einer musikalischen Überraschung gefüllt sein wird. Vier weitere Paten haben sich mittlerweile gefunden. Das Hirtenfeuer am Maibaum bildet wie immer den Abschluss am 24. Dezember.

Stattfinden kann der Kalender, wenn sich mindestens 17 Paten gefunden haben. Sollten keine 17 Veranstalter zusammen kommen, wird der Adventsweg rechtzeitig abgesagt. Wer einen Eindruck gewinnen möchte, wie ein Fenster aussehen könnte, Fragen oder Ideen für ein Fenster hat, kann sich einige der Merchinger Adventsfenster aus den vergangenen Jahren bei Wibke Sachs ansehen. Bei der Anmeldung werden auch die Modalitäten zum Datenschutz besprochen.

Wibke Sachs, Telefon 08233-74 34 16 oder sachswibke@googlemail.com

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren