1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Pflügen wie anno dazumal und viel "heiliges Blech"

Oldtimer in Schmiechen

01.09.2015

Pflügen wie anno dazumal und viel "heiliges Blech"

Beim Schleppertreffen in Schmiechen vom 11. bis zum 13. September können auf dem Gelände der Schlepperhalle die nostalgischen Maschinen der Schmiechener Schlepperfreunde und ihrer Gäste bestaunt werden.
Bild: J. Bachmeir

Auch Rundfahrten mit der historischen Feldbahn sind möglich beim Schleppertreffen in Schmiechen

Beim Schleppertreffen in Schmiechen vom 11. bis zum 13. September können auf dem Gelände der Schlepperhalle in Schmiechen die nostalgischen Maschinen der Schmiechener Schlepperfreunde und ihrer Gäste bestaunt werden. Laut den Organisatoren werden mehr als 700 Teilnehmer erwartet.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Schlepperfreunde Schmiechen haben sich der Pflege des dörflichen Kulturgutes verschrieben. Mit viel Liebe zum Detail restaurieren sie übers ganze Jahr alte Dieselrösser und andere landwirtschaftliche Maschinen und verwandeln Sie in historische Schmuckstücke.

Schirmherr Bürgermeister Josef Wecker wünscht dem Verein für das Festwochenende einen guten Verlauf. Er findet: „In einer Zeit, in der die landwirtschaftlichen Betriebe immer größer werden und auch die ursprünglich genutzten einfachen Maschinen und Gerätschaften keinen Einsatz mehr finden, ist es wichtig, den Menschen die Ursprünge unserer sehr wichtigen Landwirtschaft nahe zu bringen.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Feierlichkeiten beginnen mit einem geselligen Abend am Freitag. Hier können sich Männer und Frauen ab 19.30 Uhr beim Stuaheben mit „Stuaheber Hans“ beweisen. Zahlreiche Attraktionen des landwirtschaftlichen Lebens wie zum Beispiel das Pflügen mit historischen Geräten können am Samstag und Sonntag bestaunt werden. Neben landwirtschaftlichen Geräten werden unter anderem auch ferngesteuerte Modelltraktoren und Baumaschinen gezeigt.

Deutz-Liebhaber sind zu einer Sonderschau mit Deutz-Oldtimern recht herzlich eingeladen. Den Samstagabend können die Besucher dann in der Schlepperhalle bei Unterhaltung von der Musikkappelle Kirchhalslach ausklingen lassen. Nach dem Festgottesdienst am Sonntag um 10 Uhr spielt der Musikverein Schmiechen.

Natürlich ist laut Schriftführerin Erika Eigner auch für das leibliche Wohl der Gäste an allen Tagen wieder bestens gesorgt. Nach einem zünftigen Mittagessen können Vorführungen wie zum Beispiel das Bremspflug ziehen oder ein Teilemarkt für Kaufinteressierte besucht werden. Wer möchte, kann auch mit der vereinseigenen Feldbahn eine Rundfahrt auf dem Trainingsgelände machen. Die Traktoren können am Samstag von 8 bis 18 Uhr und am Sonntag von 8 bis 12 Uhr angemeldet werden. Laut Veranstalter ist die Veranstaltung behindertengerecht eingerichtet, und das Gelände verfügt über einen Wickelraum. Die Vorstandschaft freut sich auf zahlreiche Gäste.

Kontakt Erster Vorsitzender Andreas Bitterer, Telefon: 0152/29601418, Stellvertreter Hannes Schmid, Telefon 08206/300

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren