1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Politik für alle Generationen

Parteien

12.09.2018

Politik für alle Generationen

Landtagsabgeordneter Tomaschko beim CSU-Stammtisch in Friedberg

Friedberg Der Abgeordnete Peter Tomaschko berichtete beim Friedberger CSU-Stammtisch über seine Arbeit im bayerischen Landtag. Dabei stand besonders die aktuelle Politik im Fokus. „Der Freistaat Bayern unterstützt seine Bürgerinnen und Bürger auf vielfältige Art und Weise. Wir haben und werden zukünftig Politik für alle Generationen machen. Neben dem Familiengeld ist auch das Landespflegegeld ein wichtiges Signal an unsere Bevölkerung“, sagte Tomaschko. Zudem betonte er beim Thema Innere Sicherheit, dass in Bayern der Grundsatz „Sicherheit durch Stärke“ gelte. „Deshalb werden wir – trotz des höchsten Personalstandes bei der bayerischen Polizei – weitere 3500 Beamtinnen und Beamten einstellen“, so der Abgeordnete.

In der Diskussion standen die Themen Wohnbau und Flächen sparen im Mittelpunkt. Hier verdeutlichte Tomaschko, dass der Grundsatz „Innen vor Außen“ gelten müsse, um einerseits die Ortskerne aufzuwerten und andererseits die Landschaft im Wittelsbacher Land bestmöglich zu erhalten. In diesem Zusammenhang lobte der Abgeordnete die Arbeit der Landwirte, die mit ihrem Engagement maßgeblich zum Erhalt der Natur beitragen. „Landwirtschaft und Natur sind keine Gegensätze, sondern ergänzen sich hier im Landkreis hervorragend“, so der Landtagsabgeordnete abschließend. (FA)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
FA.jpg
Voting

Wer wird Sportler des Monats Oktober?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen