Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Polizeireport Friedberg: Aufdringliche Bettler sind wieder unterwegs

Polizeireport Friedberg
12.04.2017

Aufdringliche Bettler sind wieder unterwegs

Aufdringliche Bettler klingelten in Friedberg-West und Kissing an den Haustüren.
Foto: dpa (Symbolbild)

Wegen rumänischer Bettler, die am Dienstagnachmittag in Kissing und Friedberg-West unterwegs waren, haben Anwohner die Polizei verständigt.

 Sie liefen in der Burgpflegerstraße in Friedberg-West und in der Münchener Straße in Kissing von Haus zu Haus und baten dort teilweise aufdringlich um Geld und Essen. Die Streife stellte vor Ort in Friedberg zwei 36- und 30-jährige Rumäninnen fest, die an den Haustüren um Arbeit nachfragten. In Kissing war es ein 30-jähriges Paar mit einem sechsjährigen Buben, die vorgaben, Geld für die Rückreise nach Rumänien zu sammeln.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.