Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Polizeireport Kissing: Fahrschulauto zerkratzt: Polizei vermutet Racheakt

Polizeireport Kissing
21.08.2018

Fahrschulauto zerkratzt: Polizei vermutet Racheakt

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Fliederstraße in Kissing etwas beobachtet haben.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein unbekannter Täter kratzt mit einem spitzen Gegenstand eine tiefe Kerbe von der Beifahrertür bis zur Rückleuchte.

Den schwarzen SUV einer Fahrschule aus Kissing hat im Verlauf der vergangenen Woche ein Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Das Fahrzeug war in der Fliederstraße geparkt gewesen. Als der Besitzer das Auto vorfand, verlief auf einer Seite ein langer Kratzer von der Beifahrertür bis zur Rückleuchte. Die neue Lackierung wird den Besitzer rund 3000 Euro kosten. Die Polizei vermutet, dass sich der Unbekannte mit der Tat am rächen wollte. Hinweise unter 0821/3231710.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.