Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Porträt aus Mering: Willi Würmseer aus Mering wollte immer Koch sein

Porträt aus Mering
12.08.2018

Willi Würmseer aus Mering wollte immer Koch sein

Willi Würmseer aus Mering verwirklichte seinen Kindheitstraum, Koch zu werden. 
Foto: Heike Scherer

Auf Wunsch seines Vaters musste Willi Würmseer aus Mering zunächst einen anderen Beruf erlernen. Später erfüllte er sich seinen Kindheitstraum. 

Seit 50 Jahren ist der Meringer Willi Würmseer als leidenschaftlicher Koch im Einsatz. Sein Slogan lautet: „Essen ist die Kunst, dem Körper etwas zu geben, damit sich die Seele in ihm wohlfühlt.“ Als Koch und Küchenchef arbeitete er in vielen Städten und trat bei TV-Shows auf. Noch immer bereitet er täglich für seine Familie Gerichte zu. Besonders beliebt sind seine Rouladen mit Semmelknödeln, panierten Schweinsbratwürste mit sudetendeutschem Kartoffelsalat oder seine Schwarzwälder Kirschtorte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.