Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Prävention in Friedberg: Sicher durch die Nacht mit „BOB“

Prävention in Friedberg
07.10.2012

Sicher durch die Nacht mit „BOB“

Rettungskräfte im Einsatz - glücklicherweise jedoch nur bei einer Schauübung am Friedberger Volksfestplatz
2 Bilder
Rettungskräfte im Einsatz - glücklicherweise jedoch nur bei einer Schauübung am Friedberger Volksfestplatz
Foto: Marcel Rother

Bei einem Abend für junge Fahranfänger wirbt die Kreisverkehrswacht für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol im Straßenverkehr

 Für viele Fahranfänger bedeutet der Führerschein Mobilität, lang ersehnte Freiheit und Anerkennung im Freundeskreis. Leider ist es gerade jene Zielgruppe, die überproportional häufig von schweren Verkehrsunfällen betroffen ist - und nicht selten spielt dabei Alkohol eine Rolle. Um junge Menschen dafür zu sensibilisieren, haben die Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg und zahlreiche Partner aus der Region (wir berichteten) am Freitag zu der Präventionsveranstaltung „BOB im Disco-Fieber“ in die Turnhalle der Konradin-Realschule geladen. Auf dem Programm stand neben Musik, Erfahrungsberichten und Kurzfilmen eine realitätsnahe Unfalldemonstration der Rettungseinsatzkräfte auf dem Volksfestplatz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.