Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Projekt: Spielen bei Wind und Wetter

Projekt
02.08.2014

Spielen bei Wind und Wetter

Pädagoge Werner Widmann leitet den Waldkindergarten und beaufsichtigt die Kinder (oben links). Die Kleinen haben viel Freiraum zum Spielen: Franziska und Leopold matschen im Sand (oben rechts), Elias spielt auf der Wiese (unten links). Kathrin Stier und Angela Engstle hoffen, dass der Friedberger Waldkindergarten im Herbst eröffnen kann.
6 Bilder
Pädagoge Werner Widmann leitet den Waldkindergarten und beaufsichtigt die Kinder (oben links). Die Kleinen haben viel Freiraum zum Spielen: Franziska und Leopold matschen im Sand (oben rechts), Elias spielt auf der Wiese (unten links). Kathrin Stier und Angela Engstle hoffen, dass der Friedberger Waldkindergarten im Herbst eröffnen kann.

Eltern wollen bei Hügelshart den ersten Waldkindergarten im Landkreis eröffnen – doch es gibt Hindernisse

Zwischen Friedberg und Hügelshart soll im September der erste Waldkindergarten im Landkreis entstehen. Hinter diesem Projekt steht eine Gruppe engagierter Eltern aus Ottmaring, Friedberg und Mering, die gemeinsam die Hürden zu überwinden versuchen, die bei der Entwicklung einer Kinderbetreuungseinrichtung entstehen. „Ich habe schon damit gerechnet, dass es nicht ganz einfach wird, aber so schwierig habe ich es mir nicht vorgestellt“, sagt Kathrin Stier, Vorsitzende des Vereins „Friedberger Wald- und Naturkinder“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren