Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Prozess in Bamberg: Angeklagter gesteht Vergewaltigung von 16-Jähriger in Mering

Prozess in Bamberg
06.03.2017

Angeklagter gesteht Vergewaltigung von 16-Jähriger in Mering

Im Prozess um die Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Mering St. Afra hat der Angeklagte (Mitte) ein Geständnis abgelegt.
Foto: Matthias Hoch

Im Prozess in Bamberg räumt der 27-jährige Tunesier drei Sexualverbrechen ein. Dann relativiert er seine Aussage. Das hat gravierende Folgen für das minderjährige Opfer von Mering.

In Handschellen kommt Rami F. in den Verhandlungssaal des Landgerichts Bamberg. Der kleine, eher schmächtige Mann aus Tunesien soll ein brutaler Sex-Verbrecher sein. Zwei Frauen in Franken soll er versucht haben, zu vergewaltigen. Eine damals 16-jährige Schülerin aus Mering (Landkreis Aichach-Friedberg) hat er laut Staatsanwalt Christian Schorr im September 2015 am Bahnhaltepunkt St. Afra vergewaltigt. Dabei hatte er dem Mädchen angedroht, es umzubringen, wenn es sich wehre.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

06.03.2017

Das ist der Erste, der im Deutschen Gefängnis Angst hat !!

Schön es er seine Nationalität doch kennt !!

Permalink